Abfindung

Abfindung

Ein Anspruch auf Zahlung einer Abfindung ist nur im Ausnahmefall im Gesetz verankert. Dieser Ausnahmefall liegt allerdings meist nicht vor, sodass durch ein Kündigungsschutzverfahren für den Arbeitnehmer eine Abfindung zu erstreiten ist. Je aufwendiger und gewissenhafter die Prozessvorbereitung und Prozessführung vorgenommen wird, desto höher sind die Erfolgsaussichten, eine über das Übliche hinausgehende Abfindung zu erzielen.

Herr Rechtsanwalt Martin Eismann als Fachanwalt für Arbeitsrecht hat sich im Laufe seiner Tätigkeit in diesem Rechtsgebiet Erfahrungen angeeignet und Strategien entwickelt, die zu hervorragenden Ergebnissen beim Aushandeln von Abfindungen führen.

Bei der Tätigkeit für Arbeitgeber bereitet er im Vorfeld die unternehmerische Entscheidung durch gewissenhafte und genaue Sachverhaltsaufbereitung vor, was dazu führt, dass in späteren Kündigungsschutzprozessen Arbeitgeber mit äußerst günstigen Abfindungsvereinbarungen rechnen können.

UNSERE ARBEITSRECHTS-EXPERTEN AN IHRER SEITE

Martin-Eismann-Rechtsanwalt-Nuernberg

MARTIN EISMANN

AKRIBISCH. HARTNÄCKIG. VERHANDLUNGSSTARK.

Martin ist Gründungspartner der Kanzlei. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht vertritt er seit vielen Jahren Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Gerade durch das Verständnis der Denkstruktur und Strategien beider Sphären vermag er die ihm übertragenen Vorstellungen seiner Mandanten zu verwirklichen. Neben dem Arbeitsrecht führt er mit seinem Erfahrungsschatz die Gebiete Immobilien- und Maklerrecht.

Nimet-Baris-Rechtsanwalt-Nuernberg

NIMET BARIS

SELBSTBEWUSST. SCHLAGFERTIG. ZIELORIENTIERT.

Nimet ist seit 15.01.2018 bei Engelmann Eismann Ast und begleitet als angestellte Rechtsanwältin hochmotiviert die Gebiete des allgemeinen Zivilrechts, des Gesellschafts- und des Insolvenzrechts und erweist sich insbesondere als starke Verhandlerin und Prozessanwältin.